Raus mit dem Scheiß - Blockaden lösen leicht gemacht

Raus mit dem Scheiß, so lautet die Devise für die nächsten Tage. Du fragst Dich jetzt vielleicht, was ich damit meine.

Wir befinden uns aktuell in einer hochenergetischen Zeit. Als ob die letzten Monate nicht schon transformierend genug waren, lösen sich jetzt in uns noch einmal alte Verkrustungen. Alte Themen, Gefühle, Verletzungen und Blockaden zeigen sich, damit sie nun endgültig abtransportiert werden.

Es ist gar nicht so schlimm, wie es sich vielleicht anhört. Es geht nicht darum, tief einzutauchen, damit zu hadern oder es noch einmal zu durchleben. Wir dürfen einfach loslassen. Es geht darum, sich zu öffnen und loszulassen, damit die alten Verkrustungen abtransportiert werden können.

Die Kunst dabei ist es, eine neutrale Position einzunehmen. Es aus einer neutralen Perspektive zu betrachten, sozusagen als Beobachterin und nicht als Beteiligte. Oftmals tauchen wir allerdings tief in Vergangenes ein, durchleben es wieder und wieder. Manchmal suhlen wir uns gerne im Schmerz und reden uns ein, dass wir keine andere Wahl haben.

Doch so ist es nicht. Wir haben immer eine Wahl und wir können immer NEU entscheiden. Wenn wir mit einem Fuß in ein Schlammloch getreten sind, können wir die Entscheidung treffen, den Fuß sofort wieder herauszuziehen. Doch oftmals verharren wir, grübeln, treten auch noch mit dem anderen Fuß hinein. Wir wollen herausfinden, warum wir in das Schlammloch getreten sind; überlegen, woraus der Schlamm besteht und so sinken wir immer tiefer und tiefer ein. Nach einiger Zeit ist uns das Schlammloch vertraut. Wir haben uns damit abgefunden.

Doch wir können uns jederzeit umentscheiden. Können eine neue Wahl treffen und aus dem Schlammloch heraustreten. Daran darfst Du Dich immer wieder erinnern. Du kannst immer eine neue Wahl treffen.

Das Schlammloch steht sinnbildlich für verschiedene Situationen und Dramen in unserem Leben. Kennst Du das? Ist es Dir auch schon mal so gegangen?

Nimm die neutrale Position ein

Du bist eingeladen in den nächsten Tagen in die Position der Beobachterin zu gehen und Dir mit Abstand anzuschauen, was hochgespült wird. Mit der neutralen Einstellung – aha interessant – und es dann loslassen.

Ein Teil der alten Verkrustungen, Themen und Blockaden sind sogar nicht richtig sichtbar, sondern sind schon in einem Päckchen verpackt und zum Abtransport bereit.

Lass es gehen. Du musst das Päckchen nicht aufreißen und reinschauen, um zu wissen welche Blockaden oder Verletzungen drin sind. Es ist ein Geschenk, wenn das Päckchen schon so zum Abtransport vorbereitet ist.

Die Energie des Vollmondes (12.08.2022) unterstützt diesen Reinigungs- und Befreiungsprozess. Die Vollmondenergie spült alles davon. Lass es geschehen und gehen.

Die Position der neutralen Beobachterin einzunehmen, ist nicht nur in den nächsten Tagen hilfreich. Sie ist immer hilfreich. Genauso, sich daran zu erinnern, dass wir immer eine Wahl haben. Wir können jederzeit eine Entscheidung oder eine neue Entscheidung treffen. So übernehmen wir die volle Verantwortung für uns und unser Leben.

Sieh es als kleine Übung an, immer wieder die Position der neutralen Beobachterin einzunehmen. Nimm es mit Humor, wenn du die neutrale Position verlässt, wenn Du wieder eintauchst. Triff dann eine Entscheidung. Bleibst Du eingetaucht oder nimmst Du wieder die neutrale Position ein. Es braucht etwas Übung sich in die Position der Beobachterin zu begeben und auch dort zu bleiben. Je öfter Du es anwendest, um so besser funktioniert es.

Wichtig ist, dass Du liebevoll mit Dir bist. Verurteile oder beschimpfe Dich nicht, wenn es mal nicht so funktioniert, wie Du es Dir vorstellst. Sei liebevoll zu Dir!

Um Dich im Reinigungsprozess zu unterstützen habe ich Dir eine Meditation aufgenommen. 
Mein Tipp: Mach die Meditation 7 Tage in Folge.

Ich wünsche Dir ein gutes Loslassen.
Ich wünsche Dir eine gute Reinigung.
Ich wünsche Dir viel Spaß mit der Position der Beobachterin.

Alles Liebe
Melanie



Brauchst Du in dieser turbulenten Zeit Unterstützung? 


Dann lade ich Dich zu einem gratis Transformations-Gespräch ein.



Leuchtturm – Melanie Bommersheim

​Anmelden zu den Energie-News

Melanie Bommersheim

In meinem Blog teile ich mit Dir Inspirationen und Impulse, die mich seit vielen Jahren unterstützen und begleiten.


Ich unterstütze Dich dabei, in Deine Kraft und Energie zu kommen, wieder Leichtigkeit und Freude in Dein Leben zu lassen und Dich mit Deiner wahren Essenz zu verbinden, um ins volle Strahlen zu kommen.
Leuchtturm – Melanie Bommersheim

​Anmelden zu den Energie-News